Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Arsenal wirbt weiter hartnäckig Suarez

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Arsenal wirbt weiter hartnäckig Suarez

24.07.2013, 12:14 Uhr | dpa

Arsenal wirbt weiter hartnäckig Suarez. Luis Suarez ist der Wunschspieler des FC Arsenal.

Luis Suarez ist der Wunschspieler des FC Arsenal. (Quelle: dpa)

London (dpa) - Der FC Arsenal, Club des deutschen Fußball-Nationalspielers Lukas Podolski, will mit allen Mitteln seinen Wunschstürmer Luis Suarez verpflichten.

Die Londoner gaben am Dienstagabend ein Gebot ab, das um exakt ein britisches Pfund jene 40 Millionen Pfund übersteigt, ab denen der FC Liverpool den Angreifer aus Uruguay und seinen Berater Pere Guardiola über den Eingang einer solchen Offerte informieren muss.

Einen Verkaufszwang sieht die Vertragsklausel jedoch nicht vor, weshalb Liverpools Clubbesitzer John Henry via Twitter spottete: "Was rauchen die dort drüben im Emirates (Stadion)?" Schon zuvor hatte Liverpool Angebote von Arsenal über 25 und 35 Millionen Pfund abgelehnt.

Der 26 Jahre alte Suarez hat in der vergangenen Saison im Trikot der "Reds" in 44 Pflichtspielen 30 Tore erzielt, muss in der neuen Spielzeit aber auch noch sechs Partien einer Zehn-Spiele-Sperre absitzen, die er für einen Biss gegen Chelsea-Profi Branislav Ivanovic bei einem Ligaspiel im April erhalten hat.

Nichtsdestotrotz würde Arsenal-Stürmer Podolski den heißblütigen Südamerikaner gern schon bald als neuen Kollegen begrüßen. Die "Daily Mail" zitierte ihn mit den Worten: "Er hat eine Menge Tore geschossen, also ist er ein großartiger Stürmer. Ich möchte mit den besten Spielern der Welt zusammenspielen. Ich habe keine Angst vor großen Namen. In jedem großen Club gibt es Konkurrenz, erst recht bei einem Club von der Größe von Arsenal."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Schock 
Ungeahnte Gefahr aus dem Meer zieht Kind ins Wasser

Das vermeintlich zutrauliche Tier schnappt nach einem kleinen Mädchen - und zieht das Kind ins Wasser. Video


Shopping
Shopping
MADELEINE - jetzt die neue Kollektion entdecken!

Souveräne Businesslooks, elegante Eventmode und Lieblingsbasics bei MADELEINE

Shopping
Ihr neues Kraftpaket mit dem roten Ring

Innovative, sparsame und besonders verlässliche Haushaltsgeräte von Bosch. OTTO.de

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal