Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Fluminense holt Luxemburgo als neuen Trainer

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fluminense holt Luxemburgo als neuen Trainer

30.07.2013, 22:33 Uhr | dpa

Fluminense holt Luxemburgo als neuen Trainer. Vanderlei Luxemburgo hat einen neuen Trainerjob.

Vanderlei Luxemburgo hat einen neuen Trainerjob. (Quelle: dpa)

Rio de Janeiro (dpa) - Der brasilianische Fußball-Erstligist Fluminense FC hat Vanderlei Luxemburgo als neuen Trainer verpflichtet. Der 61 Jahre alte frühere Nationalcoach Brasiliens habe einen Vertrag bis zum Ende des Jahres unterschrieben, teilte der Club mit.

Fluminense hatte den bisherigen Trainer Abel Braga zuvor wegen Erfolglosigkeit entlassen. Die Mannschaft hatte am Sonntag beim 0:2 gegen Gremio bereits die fünfte Niederlage in Serie einstecken müssen. Der Vorjahres-Meister steht derzeit mit nur neun Punkten aus ebenso vielen Spielen auf einem Abstiegsplatz.

Club-Präsident Peter Siemsen sagte, dass der Wechsel notwendig sei, um in der Liga wieder voranzukommen. Man wolle versuchen, den zweiten Titel in Folge zu gewinnen. Der 60-jährige Braga war seit zwei Jahren Trainer beim Fluminense FC.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Bei Generalaudienz 
Dreijährige schnappt sich Papst-Kappe

Die Kleine schnappt sich die Kappe von Papst Franziskus. Video


Shopping
Shopping
Das Samsung Galaxy S7 nur 1,- €*

im Tarif MagentaMobil M mit Top-Smartphone bei der Telekom. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal