Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Profi in Kasachstan von Angreifern ins Koma geprügelt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Profi in Kasachstan von Angreifern ins Koma geprügelt

14.08.2013, 12:23 Uhr | dpa

Astana (dpa) - Nach einem brutalen Angriff von Unbekannten liegt ein Profifußballer des kasachischen Europa-League-Teilnehmers FK Aktobe im Koma. Der Zustand von Emil Kenschissarijew sei kritisch.

Der Verteidiger habe ein offenes Schädel-Hirn-Trauma erlitten und sei notoperiert worden, sagte Vereinspräsident Sagat Jensegenuly einer Mitteilung zufolge. Für Aktobe ist der Ausfall des 26-Jährigen vor den Play-off-Duellen mit dem ukrainischen Spitzenteam Dynamo Kiew (22./29. August) ein herber Verlust. Der Hintergrund der Attacke auf einer Straße am vergangenen Wochenende ist noch unklar. Einen Raubüberfall schlossen die Behörden zunächst aus.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video


Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal