Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Coup für Hitzfeld - Schweiz besiegt Brasilien 1:0

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Coup für Hitzfeld - Schweiz besiegt Brasilien 1:0

14.08.2013, 23:03 Uhr | dpa

Coup für Hitzfeld - Schweiz besiegt Brasilien 1:0. Brasiliens Hulk (M) wird von den Schweizern Timm Klose (l) und Ricardo Rodriguez bedrängt.

Brasiliens Hulk (M) wird von den Schweizern Timm Klose (l) und Ricardo Rodriguez bedrängt. (Quelle: dpa)

Basel (dpa) - Ottmar Hitzfeld hat mit der Schweizer Fußball-Nationalmannschaft einen großen Coup gegen Rekordweltmeister Brasilien gelandet. Die Eidgenossen besiegten in Basel die Mannschaft um Jungstar Neymar mit 1:0 (0:0).

Es war der zweite Erfolg der Schweiz gegen die Seleção im achten Duell. Unter Trainer Uli Stielike gewann der Weltranglisten-15. 1989 in Basel mit 1:0. Brasilien hatte erst im Juni den Confederations Cup vor eigenem Publikum mit fünf Siegen in fünf Spielen souverän gewonnen.

Ein Eigentor von Dani Alves besiegelte den Schweizer Erfolg (48. Minute). In einem unterhaltsamen Spiel mit vielen Torchancen boten die Gastgeber dem großen Favoriten Paroli und verdienten sich vor allem durch eine starke zweite Halbzeit den Sieg.

"Beide Mannschaften haben sich nichts geschenkt
und versucht, nach vorne zu spielen. Wir haben uns nicht versteckt
und probiert, mit unseren Mitteln Druck zu machen. Dieser Sieg gibt
uns Selbstvertrauen. Wir haben wieder kein Gegentor kassiert. Ich
bin aber auch sehr zufrieden mit der Offensiv-Abteilung", sagte Hitzfeld.

Der frühere Bayern- und Dortmund-Trainer setzte im Spiel gegen Brasilien auch auf die vier Bundesligaprofis Diego Benaglio und Timm Klose (beide VfL Wolfsburg), Granit Xhaka (Borussia Mönchengladbach) sowie Xherdan Shaqiri (Bayern München), die allesamt von Beginn an spielten. In der zweiten Halbzeit kamen auch Tranquillo Barnetta (FC Schalke 04) und Pirmin Schwegler (Eintracht Frankfurt) ins Spiel. Bei Brasilien standen die beiden Münchner Dante und Luiz Gustavo in der Startelf.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal