Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Nächster Star geht: Boussoufa verlässt Anschi

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Nächster Star geht: Boussoufa verlässt Anschi

16.08.2013, 15:39 Uhr | dpa

Moskau (dpa) - Der marokkanische Nationalspieler Moubarak Boussoufa verlässt als nächster prominenter Fußballer den russischen Fußball-Erstligisten Anschi Machatschkala. Der 29-jährige Mittelfeldspieler wechselt zu Ligarivale Lokomotive Moskau und erhält in der Hauptstadt einen Dreijahresvertrag.

Anschi aus dem Konfliktgebiet Nordkaukasus hatte unlängst einen Strategiewechsel angekündigt und will seine teuren Stars loswerden. Grund sollen Finanzprobleme von Präsident Sulejman Kerimow sein.

Auch der Abschied von Igor Denissow, Alexander Kokorin und Juri Schirkow ist perfekt. Die russischen Nationalspieler unterzeichneten am Freitag Dreijahresvertrage bei Dynamo Moskau. Für das Trio kassiert Anschi angeblich insgesamt 45 Millionen Euro.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Taekwondo 
Taekwondo-Kämpfer zerstört Bausteine mit dem Kopf

Ein Taekwondo-Kämpfer aus Bosnien-Herzegowina erweist sich als ganzer harter Typ. Video


Shopping
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal