Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Badeunfall: Neapel-Stürmer Higuain im Gesicht verletzt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Badeunfall: Neapel-Stürmer Higuain im Gesicht verletzt

26.08.2013, 15:47 Uhr | dpa

Badeunfall: Neapel-Stürmer Higuain im Gesicht verletzt. Gonzalo Higuain spielt jetzt für den SSC Neapel.

Gonzalo Higuain spielt jetzt für den SSC Neapel. (Quelle: dpa)

Rom (dpa) - Der argentinische Fußball-Nationalspieler Gonzalo Higuain vom SSC Neapel hat sich bei einem Unfall vor der italienischen Insel Capri im Gesicht verletzt.

Der 25-Jährige, der am Sonntag sein erstes Spiel in der Serie A gemacht hatte, rutschte vor der Mittelmeerinsel auf einem Felsen aus, wie italienische Medien berichteten. Er wurde mit Wunden am Kiefer und der Augenbraue in ein Krankenhaus gebracht und mit mehreren Stichen genäht.

Die Verletzungen sind allerdings nicht schwer, Higuain soll noch am Montag nach Neapel zurückkehren. Der Argentinier, der vor der Saison für knapp 40 Millionen Euro von Real Madrid nach Italien gewechselt war, hatte den Berichten zufolge seinen freien Tag nach dem 3:0-Sieg gegen den FC Bologna mit Freunden am Meer verbracht.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
China 
Dieses Kleinkind hat mehr Glück als Verstand

Ein Kleinkind läuft auf die Straße - direkt vor ein Auto. Der Fahrer bemerkt nichts und überrollt das Kind. Anschließend fährt sogar noch ein zweites Auto darüber. Video


Shopping
Anzeige
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal