Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Mario Gomez vergibt Riesen-Chance bei Serie-A-Debüt für Florenz

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Italien  

Mario Gomez geht bei Serie-A-Debüt leer aus

27.08.2013, 13:02 Uhr | t-online.de, sid

Mario Gomez vergibt Riesen-Chance bei Serie-A-Debüt für Florenz. Mario Gomez hatte gegen Catania kein Schussglück. (Quelle: imago/EQ Images)

Mario Gomez hatte gegen Catania kein Schussglück. (Quelle: EQ Images/imago)

Mario Gomez hat bei seinem ersten Liga-Einsatz für den AC Florenz einen Sieg gefeiert, ging selbst aber leer aus. Auch ohne ein Tor des deutschen Nationalspielers gewann der AC das erste Punktspiel der Saison mit 2:1 (2:1) gegen Catania Calcio.

Giuseppe Rossi (14. Minute) und David Pizarro (28.) erzielten die Treffer für die Gastgeber. Pablo Barrientos (22.) gelang der zwischenzeitliche Ausgleich für die Gäste.

Insgesamt eine gute Leistung

Der vom Triplesieger FC Bayern München gekommene Gomez stand wie erwartet in der Startelf der Fiorentina und spielte auch 90 Minuten durch. Der Angreifer ackerte bei seinem Serie-A-Debüt unermüdlich und zeigte insgesamt eine gute Leistung. Nach 16 Minuten rückte der 28-Jährige erstmals in den Fokus, als er wegen einer Grätsche gegen Catanias Gonzalo Bergessio die erste Gelbe Karte der Partie sah.

Gomez zielt zu genau

In der 41. Minute hatte Gomez dann die Riesenchance auf seinen Premierentreffer, doch der Stürmer vergab. Nach einem Konter musste er freistehend aus sechs Metern nur noch einschieben, doch er traf nur den rechten Pfosten. Nach dem Seitenwechsel hatte Florenz, das auch mit dem Ex-Hoffenheimer Marvin Compper in Startelf spielte, die Partie gut im Griff und ließ wenig zu.

Gute Möglichkeiten spielte sich auch das Team von Trainer Vincenzo Montella kaum mehr heraus, durfte aber am Ende über den Arbeitssieg jubeln.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal