Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Gareth Bale wechselt zu Real Madrid - was wird aus Mesut Özil?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Nach langer Hängepartie  

Mega-Transfer: Bale wechselt zu Real Madrid - was wird aus Özil?

02.09.2013, 07:07 Uhr | t-online.de, sid

Gareth Bale wechselt zu Real Madrid - was wird aus Mesut Özil?. Bald im Trikot von Real Madrid: Gareth Bale (Quelle: imago/BPI)

Bald im Trikot von Real Madrid: Gareth Bale (Quelle: BPI/imago)

Nach monatelanger Hängepartie ist der Transfer des Walisers Gareth Bale von Tottenham Hotspur zu Real Madrid perfekt. Dies gaben beide Vereine bekannt, ohne allerdings eine Ablösesumme zu nennen.

Da Bale kommt, stehen für Nationalspieler Mesut Özil die Zeichen wohl auf Abschied von den Königlichen. Der 24-Jährige wurde in den letzten Tagen immer wieder mit den Premier-League-Klubs Arsenal London und Manchester United in Verbindung gebracht. Mehrere spanische Medien, darunter die beiden Radiosender Cadena Ser und Cope, meldeten am Sonntagabend in Sachen Arsenal bereits Vollzug. Demnach verlässt der Deutsche den spanischen Rekordmeister Real Madrid und wechselt für eine Ablöse von rund 50 Millionen Euro zu den Gunners. Am Montag soll Özil in London bereits vorgestellt werden.

Rekordtransfer Ja oder Nein?

Während Özil womöglich auf die Insel wechselt, spielt Bale schon bald in der Premiera División. Der 24 Jahre alte Offensivspieler erhält einen Sechsjahresvertrag, aber unklar bleibt, ob er nun auch der teuerste Fußballer der Welt ist: Angeblich soll er geringfügig weniger Ablöse kosten als die 94 Millionen Euro, die Real 2009 für Bales neuen Teamkollegen und Konkurrenten Cristiano Ronaldo an Manchester United überwiesen hat. Anderswo kursiert dagegen sogar die Summe 100 Millionen Euro. So oder so: Die Zahl ist monströs.

Traum erfüllt

"Viele Spieler träumen davon, für den Klub ihrer Jugendträume zu spielen. Ich kann nun wahrlich behaupten, dass ich mir diesen Traum erfüllt habe", sagte Bale: "Tottenham wird immer einen Platz in meinem Herzen haben." Bale, der vor zwei Jahren vielen Fans noch kein Begriff war, ist mit seiner Schnelligkeit, seiner herausragenden Technik und seinen brandgefährlichen Freistößen zu Englands Fußballer des Jahres aufgestiegen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal