Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Richter: Messi braucht keine Kaution hinterlegen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Richter: Messi braucht keine Kaution hinterlegen

04.09.2013, 20:59 Uhr | dpa

Richter: Messi braucht keine Kaution hinterlegen. Lionel Messi ist der Star des FC Barcelona.

Lionel Messi ist der Star des FC Barcelona. (Quelle: dpa)

Madrid (dpa) - Lionel Messi muss in der Steueraffäre um ihn und seinen Vater keine Kaution hinterlegen. Das entschied ein spanisches Gericht.

Die Richter beriefen sich bei ihrer Entscheidung vor allem auf die Zahlung von über fünf Millionen Euro, die Messis Vater Jorge Horacio Messi am 14. August bereits geleistet hat. Das Gericht zog außerdem in Erwägung, die für den 17. September geplante Anhörung zu verschieben.

Die spanische Justiz ermittelt gegen den Weltfußballer und dessen Vater wegen des Verdachts der Steuerhinterziehung. Die Argentinier sollen in den Jahren 2007, 2008 und 2009 dem Fiskus insgesamt 4,1 Millionen Euro vorenthalten haben.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal