Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

England nach Pflichtsieg gegen Moldau Tabellenführer

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

England nach Pflichtsieg gegen Moldau Tabellenführer

06.09.2013, 23:08 Uhr | dpa

England nach Pflichtsieg gegen Moldau Tabellenführer. Englands Kapitän Steven Gerrard (M) hat gegen Moldau getroffen.

Englands Kapitän Steven Gerrard (M) hat gegen Moldau getroffen. (Quelle: dpa)

London (dpa) - Englands Nationalmannschaft hat in der Qualifikation für die Fußball-WM 2014 einen Pflichtsieg eingefahren. Gegen Moldau setzten sich die Three Lions am Freitagabend mit 4:0 (3:0) durch.

Steven Gerrard (12. Minute), Rickie Lambert (27.) und Danny Welbeck (45.+1/50.) mit einem Doppelpack erzielten die Tore im Londoner Wembleystadion.

Die Engländer eroberten damit die Tabellenführung in der Gruppe H mit 15 Punkten zurück. Montenegro kam in Polen nur zu einem 1:1 (1:1). Robert Lewandowski von Borussia Dortmund erzielte den Ausgleich für die Polen, die mit zehn Punkten nur noch geringe WM-Chancen haben.

Die Ukraine gewann mit 9:0 (4:0) gegen San Marino und hat als Dritter mit 14 Punkten wie England ein Spiel weniger absolviert als Konkurrent Montenegro. Am Dienstag kommt es zum Spitzenspiel zwischen der Ukraine und England in Kiew.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Mutig oder völlig verrückt? 
Dieser Mann klettert in Vulkane

Chris Horsley hat eine ziemlich außergewöhnliche Passion. Video


Shopping
Shopping
Samsung Galaxy S8 für nur 1,- €*

Im Tarif MagentaMobil L mit Top-Smartphone. Jetzt vorbestellen bei der Telekom. Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal