Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Bale-Debüt im Real-Trikot schon Samstag möglich

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Bale-Debüt im Real-Trikot schon Samstag möglich

12.09.2013, 19:58 Uhr | dpa

Bale-Debüt im Real-Trikot schon Samstag möglich. Gareth Bale wartet auf seinen Auftritt bei der Präsentation des neuen Trikots von Real Madrid.

Gareth Bale wartet auf seinen Auftritt bei der Präsentation des neuen Trikots von Real Madrid. (Quelle: dpa)

Madrid (dpa) - Der teuerste Fußballer der Welt, Gareth Bale, hat trotz Konditionsrückstand sein Debüt am Samstag für den spanischen Rekordmeister Real Madrid nicht ausgeschlossen.

"Ich glaube, dass es möglich ist", erklärte der 24-jährige Waliser in Madrid auf die Frage von Journalisten, ob er in der nächsten Liga-Partie beim FC Villarreal seinen Einstand bei den "Königlichen" feiern wird.

Bale, Ende August für die Rekordsumme von rund 100 Millionen Euro von Tottenham Hotspur zu Real gewechselt, räumte jedoch auch seinen von Verletzungen und einer längeren Trainingspause bedingten Konditionsrückstand unumwunden ein. "Es ist klar, dass ich in physischer Hinsicht noch hinter meinen Teamkollegen bin", gab er bei der Präsentation der neuen Real-Trikots zu.

Der offensive Mittelfeldmann versicherte außerdem, er erhebe keinen Anspruch auf eine bestimmte Position im Team um Cristiano Ronaldo. "Ich hoffe nur, dass ich bald einen Platz in der Elf habe (...) ich werde dort spielen, wo mich (Trainer) Carlo (Ancelotti) einsetzt, und dann auch 100 Prozent geben", fügte er an.

Der Empfang im Club sei sehr herzlich gewesen. Auch Ronaldo habe ihn sehr gut aufgenommen. "Ich kann es kaum abwarten, mit ihm auf dem Platz zu stehen", sagte Bale. Auf den großen Erfolgsdruck hat er sich bereits eingestellt. "Hier will man alle Titel gewinnen, nicht nur die Champions League", sagte er.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal