Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

BVB-Auftaktgegner Neapel vorn - Inter-Juve 1:1

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

BVB-Auftaktgegner Neapel vorn - Inter-Juve 1:1

14.09.2013, 22:59 Uhr | dpa

BVB-Auftaktgegner Neapel vorn - Inter-Juve 1:1. Arturo Vidal (r) lässt seinen Emotionen nach dem 1:1-Ausgleich für Juventus Turin freien Lauf.

Arturo Vidal (r) lässt seinen Emotionen nach dem 1:1-Ausgleich für Juventus Turin freien Lauf. (Quelle: dpa)

Neapel (dpa) - Der SSC Neapel wird Borussia Dortmund vermutlich als Spitzenreiter der italienischen Serie A am Mittwoch zum Auftakt der Champions-League-Gruppenphase empfangen.

Die Mannschaft von Trainer Rafael Benitez verbuchte mit dem 2:0 (0:0) gegen Atalanta Bergamo den dritten Sieg im dritten Spiel und führt die Tabelle damit vor Inter Mailand und Juventus Turin (beide 7), die sich im direkten Aufeinandertreffen 1:1 (0:0) trennten, an. Lediglich der AS Rom und der AC Florenz mit dem deutschen Nationalstürmer Mario Gomez könnten durch Siege mit drei Toren Unterschied am Sonntag noch vorbeiziehen.

Die beiden Neuzugänge Gonzalo Higuain und Jose Callejon, die im Sommer vom spanischen Rekordmeister Real Madrid nach Süditalien kamen, schossen mit ihren Treffern in der 71. und 81. Minute den Sieg für Neapel heraus. Beim Spiel in Mailand bewahrte der frühere Leverkusener Bundesligaprofi Arturo Vidal den Meister Juventus Turin mit seinem dritten Saisontor vor der ersten Niederlage. Der Chilene erzielte in der 74. Minute den Ausgleichstreffer zum 1:1-Endstand. Inter war durch Mauro Icardi in Führung gegangen (72.).

Keinen Sieger gab es auch im Spiel zwischen dem AC Turin und dem AC Mailand. Dabei durfte sich Milan bei Stürmerstar Mario Balotelli bedanken, der in der Schlussminute per Elfmeter den 2:2 (0:0)-Endstand markierte.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal