Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Barça: Nach Ronaldo-Gehaltserhöhung nicht nachziehen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Barça: Nach Ronaldo-Gehaltserhöhung nicht nachziehen

17.09.2013, 16:47 Uhr | dpa

Barça: Nach Ronaldo-Gehaltserhöhung nicht nachziehen. Cristiano Ronaldo ist angeblich der best-bezahlteste Fußballer der Welt.

Cristiano Ronaldo ist angeblich der best-bezahlteste Fußballer der Welt. (Quelle: dpa)

Madrid (dpa) - Der spanische Fußball-Meister FC Barcelona will sich bei den Gehältern nicht mit Erzrivale Real Madrid messen.

Nach der Vertragsverlängerung mit einer gewaltigen Gehaltserhöhung für Stürmerstar Cristiano Ronaldo bei Real teilte Barça mit, man werde sich von der Maßnahme der "Königlichen" nicht beeinflussen lassen. "Bei unseren Entscheidungen lassen wir uns nicht von den Aktionen anderer beeinflussen", sagte Clubsprecher Toni Freixa in Barcelona. Spanische Medien hatten zuvor spekuliert, der von Ronaldo in Sachen Salär mutmaßlich übertroffene Barça-Superstar Lionel Messi werde nun wohl eine Erhöhung seiner Bezüge fordern. Aber Freixa versicherte: "Unsere Spieler sind glücklich mit ihren Verträgen."

Der 26-jährige Messi galt einige Zeit lang als bestbezahlter Profi der Welt. Mit einem geschätzten Netto-Jahreseinkommen von 16 Millionen Euro war der vierfache Weltfußballer aus Argentinien aber zuletzt unter anderen vom Schweden Zlatan Ibrahimovic, der bei Paris Saint-Germain 17 Millionen Euro bekommen soll, übertroffen worden.

Wieviel Ronaldo nach der Gehaltserhöhung in der Lohntüte hat, wurde offiziell nicht bekannt. "Es gibt Wichtigeres als Geld", sagte dazu der Portugiese (28). Nach Schätzung der Zeitungen "As" und "El País" hat er aber mit 21 Millionen Euro den bisherigen "Weltrekord" von Chelsea-Verstärkung Samuel Eto'o bei Anschi Machatschkala (20 Millionen Euro) gebrochen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Vertrauensbruch 
Pflegerin ahnt nichts von der versteckten Kamera

Nach einem Anfangsverdacht installieren Verwandte das Gerät, die Aufnahmen sind erschreckend. Video


Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal