Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Novum für den Stürmer: Superserie von Mario Balotelli beendet

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Novum für den Stürmer  

Superserie von Mario Balotelli beendet

23.09.2013, 11:42 Uhr | dpa

Novum für den Stürmer: Superserie von Mario Balotelli beendet. Mario Balotelli kann seinen Fehlschuss nicht fassen. (Quelle: imago/Gribaudi/ImagePhoto)

Mario Balotelli kann seinen Fehlschuss nicht fassen. (Quelle: Gribaudi/ImagePhoto/imago)

Es war nicht der Tag des Mario Balotelli: Erstmals in seiner Profi-Karriere scheiterte der Deutschland-Schreck vom Elfmeterpunkt aus. Nach zuvor 21 verwandelten Strafstößen versagten dem Stürmer vom AC Mailand bei der 1:2-Pleite gegen den SSC Neapel die Nerven, SSC-Keeper Pepe Reina parierte seinen Elfmeter in der 61. Minute.

Zuvor hatten Miguel Angel Britos (6.) und Gonzalo Higuain (54.) Dortmunds Champions-League-Gegner in Führung gebracht. Balotelli traf in der Schlussminute zwar doch noch, sein Tor war allerdings nur Ergebniskorrektur.

Platzverweis nach Schlusspfiff

Doch Balotellis Tag zum Vergessen war damit noch nicht vorbei. Nach dem Schlusspfiff lieferte sich das Enfant terrible ein Wortgefecht mit dem Schiedsrichter und sah dafür die Gelb-Rote-Karte. Das Sportgericht der Serie A sperrte ihn daraufhin wegen "beleidigender und einschüchternder Aussagen" gegen den Schiedsrichter für drei Partien.

Für den AC war es die erste Heimpleite gegen Neapel seit 1986, damals hatte noch Diego Maradona für die Gäste getroffen.

Miroslav Klose hat indes mit Lazio Rom im Stadtderby gegen den Lokalrivalen AS Rom eine 0:2 (0:0)-Pleite einstecken müssen. Die Treffer erzielten Federico Balzaretti nach einer Ecke (64. Minute) und Adem Ljacic per Foulelfmeter (90.+4). Lazio, das nach einer Roten Karte für den kurz zuvor eingewechselten André Dias ab der 82. Minute in Unterzahl war, bleibt mit sechs Zählern im Mittelfeld der Tabelle. Der AS Rom setzte hingegen seinen perfekten Start mit dem vierten Sieg im vierten Spiel fort.

Tevez trifft für Juve

In der Serie-A-Spitzengruppe setzte sich Meister Juventus Turin fest, der sich gegen Aufsteiger Hellas Verona am vierten Spieltag seinen dritten Saisonsieg erarbeitete. Mit 2:1 (2:1) besiegte das Team von Coach Antonio Conte in Turin den Klub von Ex-Bayern-Stürmer Luca Toni. Die Treffer für Juve erzielten Carlos Tevez (40.) und der Spanier Fernando Llorente (45.+3), nachdem Verona zunächst durch ein Tor von Fabrizio Cacciatore in Führung gegangen war (36.).

Florenz siegt ohne Gomez

Ohne den weiter verletzten deutschen Nationalspieler Mario Gomez feierte der AC Florenz einen Auswärtssieg in Bergamo. Beim 2:0 (1:0)-Erfolg über Atalanta trafen Mittelfeldspieler Matias Fernandez (41.) und Stürmer Giuseppe Rossi (69.). Inter Mailand fertigte Aufsteiger und Schlusslicht Sassuolo Calcio auswärts mit 7:0 (3:0) ab. Der Argentinier Diego Milito feierte nach einem Kreuzbandriss sein Comeback und steuerte gleich zwei Tore bei.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal