Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Putsila schießt Tor und Eigentor in einer Minute

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Putsila schießt Tor und Eigentor in einer Minute

23.09.2013, 12:20 Uhr | dpa

Putsila schießt Tor und Eigentor in einer Minute. Anton Putsila spielte noch 2012 für den SC Freiburg.

Anton Putsila spielte noch 2012 für den SC Freiburg. (Quelle: dpa)

Moskau (dpa) - Mit einem Tor und einem Eigentor innerhalb von rund einer Minute hat der frühere Freiburger Bundesligaprofi Anton Putsila in der russischen Fußball-Liga für Aufsehen gesorgt.

Erst traf der Weißrusse in der 21. Minute für seinen Club Wolga Nischni Nowgorod zum 2:0 gegen Anschi Machatschkala. Doch schon in der 22. Minute grätschte er den Ball bei einem Abwehrversuch zum Anschlusstreffer ins eigene Netz. "Er war einfach überall: Vor dem gegnerischen Tor und vor seinem eigenen", scherzte Wolga-Trainer Juri Kalitwinzew. Auch Putsila konnte letztlich lachen: Es blieb beim 2:1-Heimsieg. Beim SC Freiburg war ihm zwischen 2010 und 2013 kein Tor gelungen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Hongkong 
Horror-Unfall! Rolltreppe ändert plötzlich Richtung

18 Verletzte nach voll beschleunigtem Richtungswechsel. Video


Shopping
Shopping
Unglaubliche Auswahl: Ihre Nr. 1 für Boxspringbetten

Bequeme Betten in allen Größen zu kleinen Preisen. Riesenauswahl entdecken bei ROLLER.de.

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal