Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

FIFA sperrt Tahiti-Nationalspieler Simon wegen Dopings

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

FIFA sperrt Tahiti-Nationalspieler Simon wegen Dopings

27.09.2013, 18:44 Uhr | dpa

FIFA sperrt Tahiti-Nationalspieler Simon wegen Dopings. Tahitis Nationalspieler Vincent Simon wurde wegen Dopings gesperrt.

Tahitis Nationalspieler Vincent Simon wurde wegen Dopings gesperrt. (Quelle: dpa)

Zürich (dpa) - Tahitis Fußball-Nationalspieler Vincent Simon ist wegen eines Dopingvergehens beim Confederations Cup von der FIFA bis zum 7. Februar 2014 gesperrt worden.

Der Verteidiger von AS Dragon wurde nach der Partie gegen Uruguay (0:8) am 23. Juni in Recife positiv auf den verbotenen Wirkstoff Tuaminoheptan getestet. Das teilte der Weltverband am Freitag, einen Tag vor dem 30. Geburtstag Simons, mit.

Dieser hatte zum Nationalteam Tahitis gehört, das als Ozeanienmeister sensationell die Qualifikation für den WM-Testlauf in Brasilien geschafft hatte. Neben dem Uruguay-Spiel unterlagen die Amateure Nigeria (1:6) und Weltmeister Spanien (0:10), gewannen durch ihr sympathisches Auftreten aber die Herzen zahlreicher Fans.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal