Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Spanien-Spiel findet trotz Explosion auf Mallorca statt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Spanien-Spiel findet trotz Explosion auf Mallorca statt

10.10.2013, 19:04 Uhr | dpa

Spanien-Spiel findet trotz Explosion auf Mallorca statt. Nationaltrainer Vicente del Bosque kann mit Spanien in Palma gegen Weißrussland antreten.

Nationaltrainer Vicente del Bosque kann mit Spanien in Palma gegen Weißrussland antreten. Foto: Montserrat T. Diez. (Quelle: dpa)

Palma de Mallorca (dpa) - Trotz der Explosion eines Stromgenerators im Son-Moix-Stadion in Palma de Mallorca findet das WM-Qualifikationsspiel zwischen Fußball-Weltmeister Spanien und Weißrussland statt, teilte der spanische Verband RFEF der Nachrichtenagentur efe mit.

Einen Tag vor der Partie an diesem Freitag hatte die Detonation die gesamte Stromversorgung in der Arena zum Erliegen gebracht. Das Unglück ereignete sich in der Tiefgarage der Arena bei Arbeiten an der elektrischen Anlage. Bei der Explosion waren drei Arbeiter verletzt worden. Zwei von ihnen erlitten nach Angaben der Rettungsdienste bei Stromschlägen schwere Verbrennungen. Ein Dritter kam mit leichten Verletzungen davon.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017