Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Karriere-Higlight: Hodgson führt England zur WM

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Karriere-Higlight: Hodgson führt England zur WM

16.10.2013, 15:01 Uhr | dpa

Karriere-Higlight: Hodgson führt England zur WM. England-Trainer Roy Hodgson freut sich über die geglückte WM-Qualifikation.

England-Trainer Roy Hodgson freut sich über die geglückte WM-Qualifikation. Foto: Andy Rain. (Quelle: dpa)

London (dpa) - Roy Hodgson war geschafft. Beim Trainer der englischen Fußball-Nationalmannschaft überwog nach der bestandenen Qualifikation zur WM 2014 in Brasilien die Erleichterung. Auf eine ausgelassene Samba-Party hatte der 66-Jährige jedenfalls keine große Lust.

"Wenn sie über die Mittellinie gekommen sind, bin ich jedes Mal 1000 Tode gestorben", gab Hodgson nach dem 2:0 (1:0)-Erfolg der Three Lions im letzten Qualifikationsspiel der Gruppe H gegen Polen zu. Diesen Sieg hatte sein Team gebraucht, um das WM-Ticket zu lösen. Sie hatten dem großen Druck standgehalten.

"Es war aufregend und knapp", titelte der "Daily Mirror" nach dem unterhaltsamen Spiel. "Sie haben uns durch den Fleischwolf gedreht. Haben uns schwitzen lassen. Eimerweise. Haben die Luft zum Atmen aus dem Wembleystadion genommen. Aber habt ihr es wirklich anders gewollt?", fragte die Zeitung ihre Leser nach der spannungsgeladenen Partie, die wohl eine der besten war, die ein englisches Nationalteam seit vielen Jahren gezeigt hat.

Der "Guardian" riet den Fans: "Hängt die Fahnen raus, füllt den Kühlschrank auf, kauft einen größeren Fernseher und beginnt zu beten, dass Andros Townsends Mittelfußknochen hält". Der Flügelspieler von Tottenham war auch in seinem zweiten Länderspiel neben Leighton Baines und den Torschützen Wayne Rooney (41.) und Steven Gerrard (88.) einer der besten Akteure auf dem Platz. Andere Zeitungen schrieben schon vom "Karneval in Brasilien". Der "Daily Telegraph" hatte eine "glorreiche" Leistung gesehen.

Ob es mit der WM-Teilnahme klappen würde, war lange fraglich. Obwohl es für die Polen um nichts mehr ging, spielten sie mit viel Herz und hatten gute Chancen. Starstürmer Robert Lewandowski hatte allein zwei Möglichkeiten, die er an normalen Tagen beide verwandelt hätte - nicht bloß im Training. Es gab Phasen, da war die Anspannung von Hodgson so groß, dass er auf der Bank an seinen Kragen griff, um den Knoten seiner Krawatte ein wenig zu lockern. Dennoch meinte er nach dem Spiel, sein Team habe recht spektakulären Fußball geboten.

Die WM-Qualifikation mit England bezeichnete er als den größten Erfolg seiner 37-jährigen Trainerkarriere. Auch mit der Schweiz hatte er 1994 in den USA an einer Endrunde teilgenommen. "Aber ich bin Engländer, und als Engländer bedeutet mir das jetzt noch etwas mehr". Es sei der stolzeste Moment seiner Laufbahn.

Die Stimmung im Land hat sich zu seinen Gunsten gedreht, er hat das Mutterland des Fußballs glücklich gemacht. Zuletzt war der Coach aber häufig kritisiert worden. Seine Bilanz von sechs Siegen und vier Unentschieden aus den zehn Partien kann sich dennoch sehen lassen. "Die stotternde Qualifikation wurde mit einer Fanfare beendet", druckte der "Daily Express". Auch die "Daily Mail" war erleichtert: "Kein Wenn, kein Aber, keine Playoffs".

Über Brasilien wollte Coach Hodgson direkt nach der entscheidenden Partie am liebsten noch gar nicht nachdenken, dennoch wurde er bereits über die Chancen auf den Titel gefragt. "Wir haben eine Chance. Wenn du im Lotto gewinnen willst, musst du ein Ticket kaufen. Wir haben jetzt unser Ticket", meinte Hodgson.

Besonders die gute Mischung aus seinen alten Recken und den vielen jungen Talenten mache ihm Mut. "Wir arbeiten seit 18 Monaten zusammen. Die Art, wie wir spielen, hat sich verändert. Wir werden immer besser", sagte der Coach. Doch auch das war für ihn am Dienstagabend kein Grund für eine riesige Samba-Party.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal