Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Barca: Kinder dürfen Spiele nicht mehr gratis sehen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Barca: Kinder dürfen Spiele nicht mehr gratis sehen

16.10.2013, 15:32 Uhr | dpa

Barca: Kinder dürfen Spiele nicht mehr gratis sehen. Präsident Rosell musste verkünden, dass Barcelona Kinder zukünftig nicht mehr kostenlos ins Stadion lassen kann.

Präsident Rosell musste verkünden, dass Barcelona Kinder zukünftig nicht mehr kostenlos ins Stadion lassen kann. Foto: Albert Olive. (Quelle: dpa)

Barcelona (dpa) - Der FC Barcelona bricht mit der alten Vereinstradition, Kinder unter sieben Jahren gratis zu den Spielen der Profi-Mannschaft ins Camp-Nou-Stadion zu lassen.

Nach einem Beschluss des Clubvorstands dürfen Kinder sich die Spiele des spanischen Fußballmeisters nur noch ansehen, wenn sie im Besitz einer Eintrittskarte sind.

Barça-Präsident Sandro Rosell begründete die Entscheidung am Mittwoch damit, dass die bisherige Regelung zu einer Überfüllung des Stadions führen könne. "Es gibt gesetzliche Vorschriften, die wir einhalten müssen, auch wenn wir damit nicht einverstanden sind."

Bei Barça war es seit langem Tradition, dass sich Kinder unter sieben Jahren die Spiele der Blau-Roten gratis ansehen durften, wenn sie in Begleitung eines Erwachsenen waren.

Bei den Fans löste die überraschende - von der Clubführung nicht angekündigte - Entscheidung Verärgerung aus. Sie tritt ausgerechnet am 26. Oktober beim ersten "Clásico" der Saison zwischen Barça und Real Madrid in Kraft.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
England-Prank 
Böser Streich: Mann freut sich zu früh über Jackpot

Der 35-jährige Gary Boon rubbelt ein paar Lotterielose frei. Dann der Schock: Er hat den Hauptgewinn von 100.000 Pfund gewonnen. Video


Shopping
Anzeige
Prepaid-Aktion: Jetzt 10-fach- es Datenvolumen sichern

Prepaid-Tarife ab 4,95 €*/pro 28 Tage. Jetzt zugreifen! www.telekom.de Shopping

Anzeige
Freestyle für Männer: So modisch wird der Frühling!

Die Trends für ihn: Shirts, Jacken, Hemden u.v.m. in den angesagten Farben der Saison. bei tchibo.de

Shopping
Elegante Looks für Hochzeiten, Feste & Co.

Ob zur Trauung, Cocktail- oder Geburtstagsfeier: Das A-Linien-Kleid lässt Sie überall glänzen. c-a.com Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal