Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Maradona: Trainerjob bei Ex-Club Neapel möglich

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Maradona: Trainerjob bei Ex-Club Neapel möglich

17.10.2013, 18:41 Uhr | dpa

Maradona: Trainerjob bei Ex-Club Neapel möglich. Maradona fühlt sich seinem Ex-Club noch immer verbunden.

Maradona fühlt sich seinem Ex-Club noch immer verbunden. Foto: Matteo Bazzi. (Quelle: dpa)

Mailand (dpa) - Fußball-Weltmeister Diego Maradona kann sich einen Job als Trainer bei seinem früheren Verein SSC Neapel vorstellen.

"Wenn Benitez geht, würde es mir gefallen, Neapel zu trainieren", sagte der Argentinier am Donnerstag in Mailand. Neapel steht mit seinem Coach Rafael Benitez derzeit auf Platz zwei der Serie A. "Es gibt Trainerwechsel überall von Spanien nach Italien, von England nach Russland, aber einige Menschen haben Angst vor mir. Deshalb trainiere ich nicht", sagte der in Italien als Legende verehrte Maradona. Der 52-Jährige gewann mit Neapel Ende der 80er und Anfang der 90er Jahre zwei Meisterschaften.

Maradona, der von 2008 bis 2010 Nationaltrainer Argentiniens war, machte lange Zeit auch Schlagzeilen mit seinem Drogenkonsum. "In vier Monaten sind es zehn Jahre, in denen ich nichts genommen habe", sagte der Weltmeister von 1986 am Donnerstag.

Zahlreiche Fans empfingen Maradona mit großem Jubel in Mailand, wo er bei der "Gazzetta dello Sport" eine neue DVD vorstellte. Am Freitag will er möglicherweise die Partie seines Ex-Clubs Neapel gegen den Serie-A-Tabellenführer AS Rom im Stadion anschauen. "Rom fährt wie ein Zug durch die Saison, aber Neapel hat mehr Siegeshunger und ich hoffe, dass sie morgen ein tolles Spiel machen", sagte er.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal