Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Hawk-Eye: Oranje-Jugend stört in Halbzeit Referees

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Hawk-Eye: Oranje-Jugend stört in Halbzeit Referees

29.10.2013, 17:26 Uhr | dpa

Hawk-Eye: Oranje-Jugend stört in Halbzeit Referees. Beim Schiedsrichter blinkte unentwegt das Torsignal.

Beim Schiedsrichter blinkte unentwegt das Torsignal. Foto: Kimimasa Mayama. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Beim ersten Test des Hawk-Eyes im Spiel zwischen dem FC Utrecht und Roda Kerkrade in der niederländischen Eredivisie hatten die Schiedsrichter kaum eine ruhige Minute. Selbst in der Halbzeit nicht:

Die sieben Kameras registrierten nämlich auch die Elfmeter-Versuche der Utrechter Fußballjugend in der Pause.

Aus Sorge um die Stabilität des Systems bei seiner Premiere hatten es die Verantwortlichen auch zwischen erster und zweiter Spielhälfte nicht ausgeschaltet. Und so piepste, blinkte und vibrierte es andauernd auf der Armbanduhr des Referees, die als Empfänger dient: "Goal, Goal, Goal..." Und die Oranje-Nachwuchskicker erwiesen sich als überaus treffsicher.

Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Apple Music jetzt 6 Monate kostenlos* dazubuchen
bei der Telekom.
Shopping
Trend Fresh Spirit: Shirts, Maxiröcke, Tops u.v.m.
jetzt entdecken bei BONITA
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017