Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Ex-Wolfsburger Martin Petrow zurück zu ZSKA Sofia

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Ex-Wolfsburger Martin Petrow zurück zu ZSKA Sofia

30.10.2013, 16:39 Uhr | dpa

Ex-Wolfsburger Martin Petrow zurück zu ZSKA Sofia. Martin Petrow kehrt in seine bulgarische Heimat nach Sofia zurück.

Martin Petrow kehrt in seine bulgarische Heimat nach Sofia zurück. Foto: Armando Babani. (Quelle: dpa)

Sofia (dpa) – Der frühere Wolfsburger Bundesligaprofi Martin Petrow kehrt zum finanziell angeschlagenen Verein ZSKA Sofia zurück. Der Bulgare wurde am Mittwoch offiziell vorgestellt, teilte ZSKA auf seiner Webseite mit.

Sein Vertrag läuft bis zum Saisonende. "Ich werde versuchen (…), ZSKA zu helfen – für den Club ist es tatsächlich eine schwierige Zeit", sagte Petrow.

Petrow hatte ZSKA Anfang 1999 verlassen und war in die Schweiz zu Servette Genf gegangen. Anschließend wechselte er 2001 in die Fußball-Bundesliga nach Wolfsburg.

Später spielte Petrow auch für Atlético Madrid, Manchester City und Bolton Wanderers. Zuletzt stand der 34-Jährige beim spanischen Erstligisten Espanyol Barcelona unter Vertrag.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal