Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

ManCity und Tottenham im Liga-Pokal-Viertelfinale

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

ManCity und Tottenham im Liga-Pokal-Viertelfinale

30.10.2013, 23:43 Uhr | dpa

ManCity und Tottenham im Liga-Pokal-Viertelfinale. Lewis Holtby (l) wurde bei den Spurs nicht eingesetzt.

Lewis Holtby (l) wurde bei den Spurs nicht eingesetzt. Foto: Maxim Schipenkow. (Quelle: dpa)

London (dpa) - Ex-Meister Manchester City und Tottenham Hotspur haben das Viertelfinale im englischen Liga-Pokal erreicht. ManCity siegte bei Newcastle United 2:0 (0:0) nach Verlängerung.

Die Spurs, bei denen der deutsche Mittelfeldspieler Lewis Holtby nicht zum Einsatz kam, setzte sich gegen Hull City erst mit 8:7 im Elfmeterschießen durch. Nach 120 Minuten hatte es 2:2 gestanden. Bei Hull wurde der frühere Paderborner Torschützenkönig Nick Proschwitz eingewechselt. Der Stürmer traf auch im Elfmeterschießen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017