Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Roter Stern Belgrad: Meterhohe Flammen im Gästeblock

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Belgrader Derby unterbrochen  

Meterhohe Flammen im Block bei Belgrader Derby

03.11.2013, 08:50 Uhr | sid

Roter Stern Belgrad: Meterhohe Flammen im Gästeblock. Beängstige Szenen spielen sich im Belgrader Gästeblock ab. Die Partie zwischen Roter Stern und Partizan muss unterbrochen werden. (Quelle: AP/dpa)

Beängstige Szenen spielen sich im Belgrader Gästeblock ab. Die Partie zwischen Roter Stern und Partizan muss unterbrochen werden. (Quelle: AP/dpa)

Das brisante 145. Belgrader Derby zwischen Roter Stern und Meister Partizan ist wegen meterhoher Flammen im Gästeblock für mehrere Minuten unterbrochen worden. Anhänger von Partizan zündeten zu Beginn der zweiten Halbzeit Teile einer zuvor präsentierten Choreografie an und sorgten so für mehrere Feuer auf der Südtribüne des Marakana genannten Stadions.

Der Schiedsrichter unterbrach das "Veciti Derbi" (ewiges Derby) bis die Feuerwehr alle Brände unter Kontrolle hatte. Roter Stern gewann das Spiel 1:0.

Tiefe Abneigung zwischen "Helden" und "Totengräbern"

Zwischen Partizan und Roter Stern besteht seit rund 60 Jahren eine tiefe Abneigung, Auseinandersetzungen der Fangruppierungen "Delije" (Helden) von Roter Stern und "Grobari" (Totengräber) von Partizan sind an der Tagesordnung.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal