Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Pelé versteht Diego Costas Entscheidung für Spanien

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Pelé versteht Diego Costas Entscheidung für Spanien

04.11.2013, 20:03 Uhr | dpa

Pelé versteht Diego Costas Entscheidung für Spanien. Atleticos Stürmer Diego Costa hat sich für Spanien entschieden.

Atleticos Stürmer Diego Costa hat sich für Spanien entschieden. Foto: Emilio Naranjo. (Quelle: dpa)

São Paulo (dpa) - Brasiliens Fußball-Idol Pelé hat sich in den Streit zwischen dem brasilianischen Fußballverband CBF und Stürmer Diego Costa eingeschaltet.

"Er hat Mut gehabt", sagte der 73-jährige Pelé mit Blick auf Costas Entscheidung, für Spaniens Nationalteam und nicht für Brasiliens Seleção zu spielen. Der Angreifer von Atlético Madrid verfügt über die brasilianische und die spanische Staatsangehörigkeit.

"Man muss ihn respektieren. Er hat versucht zu erklären, dass ihn in der Seleção in der Vergangenheit niemand wahrgenommen hat. Er hat Courage gehabt. Ich verstehe seine Entscheidung", zitierte die Sportzeitung "Lance!" Pelé bei einer Veranstaltung in São Paulo. Der CBF will dem aus seiner Sicht abtrünnigem Stürmer die brasilianische Staatsbürgerschaft aberkennen lassen. Costa hatte dem CBF seine Entscheidung vorige Woche mitgeteilt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Was dieser Arzt gleich macht ist einfach unglaublich

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal