Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Premier League: Sascha Riether droht eine Sperre

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ermittlungen eingeleitet  

Sascha Riether droht eine Sperre

04.11.2013, 21:07 Uhr | dpa

Premier League: Sascha Riether droht eine Sperre. Sascha Riether (Quelle: imago/BPI)

Sascha Riether droht Ungemach vom englischen Verband. (Quelle: BPI/imago)

Sascha Riether vom FC Fulham ist wegen einer Tätlichkeit vom englischen Fußball-Verband FA angeklagt worden. Dem Ex-Wolfsburger wird vorgeworfen, im Premier-League-Spiel gegen Manchester United (1:3) seinen auf dem Boden liegenden Gegenspieler Adnan Januzaj getreten zu haben.

Der Schiedsrichter hatte das Vergehen nicht gesehen. Erst TV-Bilder zeigten Riethers Tritt. Der 30-Jährige kann sich bis Dienstag zur Anklage äußern.

Riether wechselte 2010 vom 1. FC Köln zum Klub aus London. Aktuell steht Fulham mit zehn Punkten aus zehn Spielen lediglich auf Platz 16.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Bei Generalaudienz 
Dreijährige schnappt sich Papst-Kappe

Die Kleine schnappt sich die Kappe von Papst Franziskus. Video


Shopping
Shopping
Das Samsung Galaxy S7 nur 1,- €*

im Tarif MagentaMobil M mit Top-Smartphone bei der Telekom. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal