Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

ManU: Moyes lehnte Özil-Transfer im Sommer ab

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Andere Prioritäten  

Warum Manchester United Mesut Özil nicht haben wollte

09.11.2013, 14:58 Uhr | dpa

ManU: Moyes lehnte Özil-Transfer im Sommer ab. Mesut Özil ist der Shooting-Star bei den Gunners. (Quelle: imago/MIS)

Mesut Özil ist der Shooting-Star bei den Gunners. (Quelle: MIS/imago)

Auch Manchester United hätte offensichtlich den deutschen Nationalspieler Mesut Özil im Sommer verpflichten können. Trainer David Moyes lehnte aber dankend ab. "Es war nicht ganz das, was wir zu dieser Zeit benötigt hätten", sagte der Coach des englischen Meisters auf der Vereins-Homepage.

"Wir haben für andere Positionen gesucht", erklärte der Nachfolger von Sir Alex Ferguson. In Wayne Rooney und dem ehemaligen Dortmunder Shinji Kagawa habe man ähnliche Spieler gehabt.

Özil wurde den Red Devils angeboten

Moyes machte aber auch deutlich, dass ManUnited nicht nah vor einer Verpflichtung Özils gestanden hatte. "Ich habe nicht gesagt, dass es ein Interesse gab", präzisierte er. "Es wurde uns zugetragen, aber es war etwas, dass wir zu diesem Zeitpunkt einfach nicht benötigten."

Özil wechselte letztlich von Real Madrid zu Manchester Uniteds Premier-League-Rivalen FC Arsenal, der vor dem Duell der beiden Teams die Tabelle anführt.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video


Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal