Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Arsenal verliert 0:1 bei Manchester United

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Arsenal verliert 0:1 bei Manchester United

10.11.2013, 19:14 Uhr | dpa

Arsenal verliert 0:1 bei Manchester United. Robin van Persie (r) erzielte den Siegtreffer gegen den FC Arsenal London.

Robin van Persie (r) erzielte den Siegtreffer gegen den FC Arsenal London. Peter Powell Foto: Peter Powell. (Quelle: dpa)

London (dpa) - Der FC Arsenal hat nach neun Spielen ohne Niederlage in der englischen Premier League bei Manchester United 0:1 (0:1) verloren.

Die Mannschaft der deutschen Fußball-Nationalspieler Mesut Özil, Per Mertesacker und Lukas Podolski bleibt aber dennoch mit 25 Zählern vor dem FC Liverpool (23) Spitzenreiter. Im Old Trafford musste Arsenal-Coach Arsène Wenger nicht nur auf den weiterhin verletzten Podolski verzichten, sondern auch seinen erkrankten Abwehrchef Mertesacker ersetzen. Den entscheidenden Treffer erzielte ausgerechnet der Ex-Gunner Robin van Persie in der 27. Minute.

Der Meister, bei dem der Ex-Dortmunder Shinji Kagawa von Beginn an spielte, verbesserte sich durch den vierten Sieg im fünften Spiel hinter dem FC Southampton (22) und dem FC Chelsea (21) auf den fünften Tabellenplatz.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal