Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Kairo zum achten Mal Afrikas Champions-League-Sieger

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Kairo zum achten Mal Afrikas Champions-League-Sieger

10.11.2013, 21:19 Uhr | dpa

Kairo zum achten Mal Afrikas Champions-League-Sieger. Wael Gomaa (M) präsentiert den Siegerpokal.

Wael Gomaa (M) präsentiert den Siegerpokal. Foto: Khaled Elfiqi. (Quelle: dpa)

Kairo (dpa) - Der Fußballclub Al-Ahly Kairo hat zum achten Mal die afrikanische Champions League gewonnen. Der Titelverteidiger aus Ägypten setzte sich im Finalrückspiel mit 2:0 gegen die Orlando Pirates aus Südafrika durch.

Mohammed Abu Treika (54. Minute) und Ahmed Abdel-Zaher (78.) machten den Erfolg für Al-Ahly perfekt, das im Hinspiel vor einer Woche in Soweto ein 1:1 erreicht hatte. Mit dem Finalerfolg wird das Team aus Kairo den Schwarzen Kontinent bei der Club-Weltmeisterschaft im Dezember in Marokko vertreten.

Vor Spielbeginn kam es vor dem Stadion zu schweren Auseinandersetzungen zwischen der Polizei und Fans, die sich offenbar ohne Eintrittskarten Zugang zu der Arena verschaffen wollten. Die Sicherheitskräfte setzten dabei nach Augenzeugenberichten auch Tränengas ein.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Harte Schale, kalter Kern: Bauknecht Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*
www.telekom.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017