Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Coleman bleibt bis 2016 walisischer Nationalcoach

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Coleman bleibt bis 2016 walisischer Nationalcoach

15.11.2013, 14:38 Uhr | dpa

Coleman bleibt bis 2016 walisischer Nationalcoach. Chris Coleman hat seinen Vertrag als walisischer Nationalcoach verlängert.

Chris Coleman hat seinen Vertrag als walisischer Nationalcoach verlängert. Foto: Javier Etxezarreta. (Quelle: dpa)

Cardiff (dpa) - Chris Coleman soll Wales in die Qualifikation zur Fußball-EM 2016 in Frankreich führen. Der Nationaltrainer habe einen neuen Vertrag über zwei weitere Jahre unterschrieben, gab der walisische Verband bei einer Pressekonferenz in Cardiff bekannt.

"Ich habe immer gesagt, dass dies der beste Job der Welt für mich ist", wurde der frühere Nationalspieler auf der Webseite zitiert. Coleman, der zuvor unter anderem den FC Fulham trainierte, hatte den Posten im Januar 2012 als Nachfolger des gestorbenen Gary Speed übernommen. Am Samstag trifft Wales in Cardiff auf Finnland.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017