Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Fans gegen Polizei verteidigt: Benfica-Coach gesperrt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Fans gegen Polizei verteidigt: Benfica-Coach gesperrt

19.11.2013, 19:34 Uhr | dpa

Fans gegen Polizei verteidigt: Benfica-Coach gesperrt. Benficas Coach Jorge Jesus ist für 30 Tage gesperrt worden.

Benficas Coach Jorge Jesus ist für 30 Tage gesperrt worden. Foto: Alkis Konstantinidis. (Quelle: dpa)

Lissabon (dpa) - Der Trainer des Champions-League-Teilnehmers Benfica Lissabon, Jorge Jesus, ist vom portugiesischen Fußball-Verband in Lissabon (FPF) wegen Disziplinlosigkeit für 30 Tage gesperrt worden.

Wie Medien unter Berufung auf den Verbands-Disziplinarrat berichteten, gilt die Sperre allerdings nur für die heimischen Wettbewerbe und nicht für die beiden letzten Gruppenspiele in der europäischen Königsklasse.

Jesus wurde bestraft, weil er am 22. September nach dem 1:0-Sieg bei Vitoria Guimarães die Polizei daran gehindert hatte, auf das Feld stürmende Benfica-Fans zu stoppen und festzunehmen. Dabei hatte Jesus Polizisten und Sicherheitspersonal angegriffen. Neben der Sperre wurde der 59-Jährige zu einer Geldstrafe von 5000 Euro verurteilt. Jesus wird sich auch vor einem Strafgericht verantworten müssen.

Die Sperre tritt sofort in Kraft, so dass Jesus schon am Samstag beim Liga-Heimspiel gegen Sporting Braga nicht auf der Bank Platz nehmen wird. In der Tabelle lieg Benfica hinter Titelverteidiger und Erzrivale FC Porto auf Rang zwei. In der Champions League hoffen die Portugiesen, Olympiakos Piräus noch vom zweiten Platz zu verdrängen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal