Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Gomez noch nicht ins Mannschaftstraining eingestiegen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Gomez noch nicht ins Mannschaftstraining eingestiegen

22.11.2013, 21:09 Uhr | dpa

Gomez noch nicht ins Mannschaftstraining eingestiegen. Die Fans des AC Florenz müssen weiter auf Mario Gomez warten.

Die Fans des AC Florenz müssen weiter auf Mario Gomez warten. Foto: Steffen Schmidt. (Quelle: dpa)

Florenz (dpa) - Der deutsche Fußball-Nationalstürmer Mario Gomez muss voraussichtlich weiter auf sein Comeback beim AC Florenz warten. Der 28-Jährige absolvierte auch am Freitag noch keine Einheit mit dem Team, sondern trainierte nach Angaben eines Sprechers erneut individuell.

Damit ist unwahrscheinlich, dass Gomez wie erhofft zum Kader für das Serie-A-Spiel bei Udinese Calcio am Sonntag gehört. Er hatte im September einen Innenbandteilriss im rechten Knie erlitten und war auch für die letzten Länderspiele des Jahres ausgefallen. Nach seinem Wechsel vom FC Bayern München nach Florenz absolvierte Gomez bislang lediglich drei Ligaspiele und erzielte dabei zwei Tore.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Schock 
Ungeahnte Gefahr aus dem Meer zieht Kind ins Wasser

Das vermeintlich zutrauliche Tier schnappt nach einem kleinen Mädchen - und zieht das Kind ins Wasser. Video


Shopping
Shopping
Ihr neues Kraftpaket mit dem roten Ring

Innovative, sparsame und besonders verlässliche Haushaltsgeräte von Bosch. OTTO.de

Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*

Jetzt beim Testsieger surfen und 110 Online-Vorteil sichern!* www.telekom.de Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal