Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Schlusslicht Crystal Palace holt Pulis als Trainer

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Schlusslicht Crystal Palace holt Pulis als Trainer

23.11.2013, 15:20 Uhr | dpa

Schlusslicht Crystal Palace holt Pulis als Trainer. Der frühere Coach von Stoke City hat nun bei Palace angeheuert.

Der frühere Coach von Stoke City hat nun bei Palace angeheuert. Foto: Peter Schneider. (Quelle: dpa)

London (dpa) - Im Kampf um den Klassenverbleib in der Premier League hat Schlusslicht Crystal Palace Tony Pulis als neuen Trainer verpflichtet.

Der frühere Coach von Stoke City habe einen Vertrag über zweieinhalb Jahre unterschrieben, teilte der Verein auf seiner Internetseite mit. Pulis soll Palace erstmals in einer Woche gegen Norwich City betreuen.

Der 55-Jährige wird Nachfolger von Ian Holloway, der den Club im vergangenen Monat verlassen hatte. Aus den ersten elf Saisonspielen holte der Aufsteiger nur vier Punkte. Bei Hull City an diesem Samstag war Interimstrainer Keith Millen noch in der Verantwortung.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal