Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Wieder Spielerprotest in brasilianischer Liga

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Wieder Spielerprotest in brasilianischer Liga

25.11.2013, 09:49 Uhr | dpa

Sao Paulo (dpa) - In der brasilianischen Fußball-Meisterschaft ist es wieder zu Spieler-Protesten wegen des überladenen Terminkalenders gekommen.

Vor den meisten der Partien des 36. Spieltages am Wochenende setzten sich die Akteure für eine halbe Minute auf den Rasen. Bereits vor zwei Wochen hatten die Spieler mit verschränkten Armen beim Anpfiff der Partien auf dem Platz protestiert.

Die Spieler fordern insbesondere eine geringere Anzahl an Saisonspielen, eine längere Vorbereitungszeit und mehr Einfluss bei wichtigen Entscheidungen. Der brasilianische Verband CBF kündigte bereits an, auf die Forderungen eingehen zu wollen. Für 2014 sei auch mit Blick auf die WM im eigenen Land aber noch nicht mit einer Lösung zu rechnen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017