Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Slowakische Profis der Spielmanipulation beschuldigt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Slowakische Profis der Spielmanipulation beschuldigt

25.11.2013, 17:46 Uhr | dpa

Bratislava (dpa) - Zwei Fußball-Profis des slowakischen Erstligisten FC Nitra müssen sich wegen mutmaßlicher Spielmanipulationen verantworten. Die Polizei des EU-Landes leitete offiziell Strafverfahren wegen Bestechlichkeit ein, wie ein Sprecher mitteilte.

Die nicht namentlich genannten Spieler sollen ein Freundschaftsspiel gegen MTK Budapest am 1. Februar 2011 manipuliert haben. Die Ungarn gewannen die Partie gegen den FC Nitra mit 6:3. Auch ein Testspiel gegen den Prager Club Bohemians 1905 im selben Monat soll manipuliert gewesen sein.

Insgesamt sollen Bestechungsgelder in Höhe von mindestens 24 000 Euro geflossen sein. Den 34 und 35 Jahre alten Spielern drohen im Falle einer Verurteilung Haftstrafen zwischen drei und acht Jahren. Wegen Bestechung wird auch gegen zwei Hintermänner ermittelt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal