Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Klub-WM 2013: Raja Casablanca entlässt seinen Trainer

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Vor FIFA Klub-WM 2013  

Club-WM-Teilnehmer Casablanca trennt sich von Trainer

29.11.2013, 15:54 Uhr | dpa

Casablanca (dpa) - Raja Casablanca hat sich knapp zwei Wochen vor dem Beginn der Klub-WM 2013 im heimischen Marokko von seinem Trainer Mohamed Fakir getrennt. Der Verein zog damit am Donnerstagabend die Konsequenzen aus der vorangegangen 0:1-Niederlage gegen El Jadida.

Damit ist Raja als Titelverteidiger derzeit nur Tabellen-Fünfter in der marokkanischen Meisterschaft. Als Interimscoach soll vorerst Halil Tair fungieren.

Das Team aus Casablanca trifft am 11. Dezember in Agadir in der Viertelfinal-Qualifikation auf Ozeanien-Meister Auckland City aus Neuseeland. Der Sieger der Partie bekommt es mit Nord- und Mittelamerika-Champion CF Monterrey aus Mexiko zu tun.

Champions-League-Sieger Bayern München muss erst im Halbfinale am 17. Dezember gegen Guangzhou Evergrande aus China oder Al-Ahly aus Kairo eingreifen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Harte Schale, kalter Kern: Bauknecht Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*
www.telekom.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017