Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Ex-HSV-Spieler Ujfalusi beendet Karriere

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Ex-HSV-Spieler Ujfalusi beendet Karriere

02.12.2013, 15:26 Uhr | dpa

Ex-HSV-Spieler Ujfalusi beendet Karriere. Tomas Ujfalusi beendet wegen anhaltender Knieprobleme seine Karriere.

Tomas Ujfalusi beendet wegen anhaltender Knieprobleme seine Karriere. Foto: Lusa epa. (Quelle: dpa)

Prag (dpa) - Der frühere HSV-Spieler Tomas Ujfalusi wird seine Profikarriere vorzeitig beenden. Dies gab sein derzeitiger Verein Sparta Prag bekannt. Als Grund führte Ujfalusi anhaltende Knieprobleme an.

"Es war keine schwere Entscheidung, weil der Mensch nur eine Gesundheit hat", sagte der 35 Jahre alte Innenverteidiger. Ujfalusi und Sparta Prag hätten sich auf die Beendigung des erst im Sommer unterzeichneten Einjahresvertrags geeinigt, ergänzte ein Vereinssprecher.

Vorherige Stationen des Tschechen waren Galatasaray Istanbul, Atlético Madrid, AC Florenz und Sigma Olmütz. In den Jahren 2000 bis 2004 absolvierte der Abwehrstar beim Hamburger SV 105 Bundesligaspiele und erzielte dabei zwei Tore.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Große Klappe, viel dahinter: Gorenje Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017