Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

MLS will Teams in Miami und Atlanta etablieren

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

MLS will Teams in Miami und Atlanta etablieren

04.12.2013, 10:43 Uhr | dpa

MLS will Teams in Miami und Atlanta etablieren. David Beckham will ein MLS-Team in Miami aufbauen.

David Beckham will ein MLS-Team in Miami aufbauen. Foto: Rhona Wise. (Quelle: dpa)

Miami (dpa) - Die Major League Soccer (MLS) will in Miami und Atlanta zwei weitere Fußball-Teams etablieren. Laut MLS-Chef Don Garber seien in beiden Städten Fortschritte erzielt worden.

In Miami ist der frühere England-Star David Beckham die treibende Kraft bei den Bemühungen, ein Team wiederzubeleben. Zuletzt hatte es von 1998 bis 2001 in Südflorida den Miami Fusion F.C. gegeben. Beckham, der von 2007 bis 2012 für die Los Angeles Galaxy spielte, hat von der Liga die Zusage, ein MLS-Team erwerben zu dürfen.

Im November war bekanntgeworden, dass Orlando City Soccer Club ab der Saison 2015 als 21. MLS-Team hinzukommt. Sollten Miami und Atlanta folgen, wäre das Ziel von 24 Mannschaften bis zum Jahr 2020 fast erreicht. Im Gespräch sind außerdem Minneapolis, San Antonio, St. Louis und Austin als mögliche Standorte.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal