Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Paris St. Germain erstmals wieder bezwungen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Paris St. Germain erstmals wieder bezwungen

04.12.2013, 23:15 Uhr | dpa

Paris (dpa) - Der französische Fußball-Meister Paris St. Germain hat erstmals seit 36 Ligaspielen wieder verloren. Der Titelverteidiger unterlag mit 0:2 (0:0) bei Evian Thonon Gaillard.

Clarck N'Sikulu (75.) und Modou Sougou (87.) erzielten die Treffer. PSG um Stürmerstar Zlatan Ibrahimovic hat damit nach 16 Spieltagen nur noch einen Punkt Vorsprung auf Ex-Meister OSC Lille. Die Nordfranzosen hatten sich am Vortag 1:0 gegen den nächsten Dortmunder Champions-League-Gegner Olympique Marseille durchgesetzt.

Der frühere französische Nationaltorhüter Mickaël Landreau stellte einen Einsatz-Rekord in der Ligue 1 auf. Beim 1:1 seines SC Bastia beim AC Ajaccio spielte der Keeper bereits zum 603. Mal in Frankreichs höchster Liga. Damit zog er am früheren Schlussmann Jean-Luc Ettori vorbei.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal