Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Boateng: WM-Duell gegen Deutschland war "Wunschlos"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Boateng: WM-Duell gegen Deutschland war "Wunschlos"

06.12.2013, 18:44 Uhr | dpa

Boateng: WM-Duell gegen Deutschland war "Wunschlos". Bei der WM kommt es zum Brüder-Duell Kevin-Prince gegen Jerome Boateng.

Bei der WM kommt es zum Brüder-Duell Kevin-Prince gegen Jerome Boateng. Foto: Bernd Weissbrod. (Quelle: dpa)

Costa do Sauípe (dpa) - Schalke-Star Kevin-Prince Boateng freut sich auf das erneute WM-Duell mit der deutschen Fußball-Nationalelf.

"Mein Wunschlos! Man sieht, dass Wünsche noch in Erfüllung gehen können", sagte Ghanas Mittelfeldspieler kurz nach der Auslosung zur Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien der "Sport Bild". Das Team von Bundestrainer Joachim Löw trifft am 21. Juni in Fortaleza auf die Afrikaner. Schon bei der WM 2010 in Südafrika waren beide Mannschaften aufeinandergetroffen. Dank einer Treffers von Mesut Özil gewannen die Deutschen damals mit 1:0.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Taekwondo 
Taekwondo-Kämpfer zerstört Bausteine mit dem Kopf

Ein Taekwondo-Kämpfer aus Bosnien-Herzegowina erweist sich als ganzer harter Typ. Video


Shopping
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal