Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Große Chance für Arsenal: ManCity und Chelsea patzen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Große Chance für Arsenal: ManCity und Chelsea patzen

07.12.2013, 18:47 Uhr | dpa

Große Chance für Arsenal: ManCity und Chelsea patzen. Auch die Tore von Andre Schürrle reichten Chelsea nicht zum Sieg.

Auch die Tore von Andre Schürrle reichten Chelsea nicht zum Sieg. Foto: Friso Gentsch. (Quelle: dpa)

London (dpa) - Der 15. Spieltag der englischen Premier League könnte ganz nach dem Geschmack von Spitzenreiter FC Arsenal verlaufen. Am Samstag patzten im FC Chelsea und in Manchester City gleich zwei Verfolger des Tabellenführers, der die Liga mit 34 Zählern anführt.

Trotz zweier Treffer des deutschen Fußball-Nationalspielers André Schürrle musste Chelsea bei Stoke City eine 2:3 (1:0)-Niederlage hinnehmen. ManCity kam zeitgleich beim FC Southampton bloß zu einem 1:1 (1:1). Sergio Agüero (10.) hatte für die Gäste getroffen, Dani Osvaldo (42.) ausgeglichen. Beide Arsenal-Jäger rutschten in der Tabelle ab.

Schürrle hatte Chelsea in Stoke in der neunten Minute in Führung gebracht, doch noch vor der Pause konnte Peter Crouch (42.) ausgleichen. Nach dem Wechsel erzielte Stephen Ireland (50.) das 2:1 für die Gastgeber, drei Minuten war Schürrle wieder erfolgreich. Später klatschte noch ein Schuss des Ex-Leverkuseners an die Latte. Dann kam der große Moment von Oussama Assaidi. Mit einem fulminanten Treffer in der letzten Minute sorgte er für das 3:2.

Neuer Zweiter ist nun der FC Liverpool (30), der an der Anfield Road gegen West Ham United 4:1 (1:0) gewann. Chelsea hat auf Rang drei ebenfalls 30 Punkte, Manchester City (29) folgt auf Rang vier.

Bei Manchester United verschärft sich indes die Krise. Der Meister musste beim 0:1 (0:0) gegen Newcastle United die zweite Niederlage im Old Trafford binnen vier Tagen hinnehmen und dümpelt im Mittelfeld herum. Yohan Cabayé (62.) sorgte für die fünfte Saison-Pleite des Rekordmeisters in der Liga. Zum ersten Mal seit 2002 musste United zwei Heimniederlagen nacheinander hinnehmen. Newcastle hatte zuvor seit 1972 nicht mehr im Old Trafford gewonnen.

In den restlichen Spielen kam Crystal Palace im Aufsteigerduell zu einem 2:0 (1:0) gegen Cardiff City. West Bromwich Albion unterlag Norwich City 0:2 (0:1).

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video


Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Shopping
Macht den Kaffeemoment zur besten Zeit des Tages

Siemens Kaffeevollautomat der EQ Serie: Erfahren Sie vollendeten Kaffeegenuss. von OTTO

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal