Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Vasco da Gama beansprucht Punkte aus Krawall-Spiel

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Vasco da Gama beansprucht Punkte aus Krawall-Spiel

10.12.2013, 18:11 Uhr | dpa

Rio de Janeiro (dpa) - Nach den heftigen Fankrawallen am Sonntag will Vasco da Gama die Punkte aus dem unterbrochenen Spiel bei Atlético Paranaense gerichtlich erstreiten und so den Abstieg aus der ersten brasilianischen Fußball-Liga noch abwenden. Der Verein kündigte laut Medienberichten am Dienstag eine entsprechende Klage beim Obersten Sportgerichtshof des Landes an.

   Das Spiel sei am Sonntag durch die brutalen Ausschreitungen mehr als eine Stunde unterbrochen worden, argumentierte Vascos Vizepräsident Ercolino de Luca. Nach dem Reglement dürfe eine Partie aber maximal eine Stunde unterbrochen werden.

Vasco hatte das Spiel mit 1:5 verloren. Bei den Prügelattacken auf den Zuschauertribünen der "Arena Joinville" waren am Sonntag mehrere Menschen verletzt worden. Ein Hubschrauber hatte auf dem Platz landen müssen, um Verletzte zu versorgen. Brasiliens Präsidentin Dilma Rousseff hatte die Ausschreitungen scharf verurteilt.

 

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Viraler Hit 
So verjagen Studentinnen eine Ratte

In dem Video, das eine der Bewohnerinnen bei Twitter postete, verjagen die WG-Mitglieder einen Nager. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal