Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

FC Valencia soll verkauft werden - Hohe Schulden

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

FC Valencia soll verkauft werden - Hohe Schulden

11.12.2013, 13:39 Uhr | dpa

FC Valencia soll verkauft werden - Hohe Schulden. Der FC Valencia hat hohe Schulden.

Der FC Valencia hat hohe Schulden. Foto: Juan Carlos Cardenas. (Quelle: dpa)

Valencia (dpa) - Der spanische Traditionsverein FC Valencia muss sich möglicherweise einen Käufer suchen. Die Großbank Bankia, der größte Gläubiger des hoch verschuldeten Fußballclubs, lässt dem zweimaligen Champions-League-Finalisten kaum eine andere Wahl.

Der Verein verfüge über keinen realistischen Plan zur Refinanzierung seiner Schulden, stellte das Geldinstitut fest. Die beste Lösung wäre die Suche nach Investoren.

"Bankia bietet den FC Valencia zum Verkauf an", titelte die Zeitung "El País". Die Schulden des Clubs wurden auf 350 Millionen Euro beziffert. Sie hatten vor wenigen Jahren mehr als 550 Millionen Euro betragen, wurden aber durch den Verkauf von Stars wie David Villa, David Silva, Juan Mata oder Jordi Alba um rund 200 Millionen gesenkt.

Die Regierung der Region Valencia bürgt für einen großen Teil der Schulden. Regierungschef Alberto Fabra meinte: "Der Schlüssel für die Zukunft des Vereins liegt bei Bankia." Vereinspräsident Amadeo Salvo betonte nach Medienberichten, ein Verkauf komme nur infrage, wenn die Käufer sich der Schulden annähmen und ein Spitzenteam aufbauten. Die Mehrheit der Kapitalanteile des FC Valencia liegt derzeit bei einer gemeinnützigen Stiftung.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Lettland 
US-Fallschirmjäger: Spektakulärer Absprung

Amerikanische Fallschirmjäger üben eine Luftlandeoperation in Lettland. Die Soldaten gehören zur 173. Luftlandebrigade mit Hauptquartier im italienischen Vicenza. Video


Shopping
Shopping
Das Samsung Galaxy S7 nur 1,- €*

im Tarif MagentaMobil M mit Top-Smartphone bei der Telekom. Shopping

Shopping
Portable Bluetooth-Speaker für alle Gelegenheiten

Jetzt entdecken, vergleichen und genau den Richtigen finden! Online unter www.teufel.de Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal