Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Hodenkrebs-Erkrankung möglicher Grund für Positiv-Test

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Hodenkrebs-Erkrankung möglicher Grund für Positiv-Test

14.12.2013, 14:39 Uhr | dpa

Rom (dpa) - Eine Hodenkrebs-Erkrankung hat beim italienischen Fußballprofi Francesco Acerbi von Serie-A-Klub Sassuolo Calcio womöglich zu einem positiven Dopingtest geführt.

Beim 25 Jahre alten Verteidiger war nach dem Ligaspiel am 1. Dezember ein erhöhter Hormonwert hCG festgestellt worden. Medizinische Tests sollen nun zeigen, ob der Wert tatsächlich auf eine Hodenkrebs-Operation im Juli zurückzuführen ist. Wie der Club weiter mitteilte, unterzieht sich Acerbi derzeit keiner Krebsbehandlung.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal