Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Vater von Lionel Messi der Geldwäsche verdächtigt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ermittlungen aufgenommen  

Messis Vater der Geldwäsche verdächtigt

16.12.2013, 14:29 Uhr | t-online.de, sid

Vater von Lionel Messi der Geldwäsche verdächtigt. Jorge Horacio Messi (Mitte) mit seinem Anwalt Cristobal Martell (li.). (Quelle: dpa)

Jorge Horacio Messi (Mitte) mit seinem Anwalt Cristobal Martell (li.). (Quelle: dpa)

Der Vater des viermaligen Weltfußballers Lionel Messi wird laut Berichten spanischer Medien der Beteiligung an Geldwäsche verdächtigt. Nach Informationen der Tageszeitung "El Mundo" soll Jorge Horacio Messi kolumbianische Drogenhändler dabei unterstützt haben, mit Hilfe von Charity-Fußballspielen Geld zu legalisieren.

Die Unidad Central Operativa (UCO) der spanischen Guardia Civil soll Ermittlungen aufgenommen haben. Wie "El Mundo" berichtet, sei das Geld im Rahmen der Ticketverkäufe für einige Benefiz-Spiele der Reihe "Messi und Friends" gewaschen worden. Jorge Messi soll dabei als Kontaktmann zur Mafia fungiert haben, sein Sohn soll in die Vorgänge nicht verwickelt gewesen sein.

Bereits wegen Verdacht des Steuerbetrugs vor Gericht

Erst im Sommer hatten sich Lionel und Jorge Messi wegen des Verdachts des Steuerbetrugs vor Gericht verantworten müssen. Den Argentiniern wird zur Last gelegt, in den Jahren 2007 bis 2009 dem Finanzamt Steuern in Höhe von 4,17 Millionen Euro nicht gezahlt zu haben. Messis Vater hatte in öffentlichen Erklärungen die Verantwortung übernommen, da er dessen Geld verwalte.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video


Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal