Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Kolumbien bezieht WM-Quartier in São Paulo

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Kolumbien bezieht WM-Quartier in São Paulo

20.12.2013, 17:00 Uhr | dpa

Kolumbien bezieht WM-Quartier in São Paulo. Das kolumbianische Team hat sich für ein zentral gelegenes WM-Quartier in São Paulo entschieden.

Das kolumbianische Team hat sich für ein zentral gelegenes WM-Quartier in São Paulo entschieden. Foto: Thierry Roge. (Quelle: dpa)

Bogotá (dpa) - Die kolumbianische Nationalmannschaft wird bei der Fußball-Weltmeisterschaft 2014 ihr Quartier in São Paulo beziehen.

Die Stadt liege strategisch günstig zwischen den Spielorten in der Gruppenphase, sagte der Präsident des kolumbianischen Fußball-Bundes, Luis Bedoya, dem Rundfunksender RCN.

Die Mannschaft von Trainer José Pékerman wird ihre Vorrundenspiele in Belo Horizonte, Brasília und Cuiaba absolvieren. Die Spielorte seien jeweils weniger als zwei Flugstunden von São Paulo entfernt, sagte Bedoya. Kolumbien bekam in der Gruppe C Griechenland, die Elfenbeinküste und Japan zugelost.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*
www.telekom.de
Shopping
MADELEINE - jetzt die neue Kollektion entdecken!
bei MADELEINE.
Shopping
Für Kinder: sommerliche Looks mit Paradies-Flair
neu bei tchibo.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017