Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

FC Barcelona dreht 0:2-Rückstand

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kantersieg nach Rückstand  

Barca zurück auf der Spitzenposition

22.12.2013, 19:25 Uhr | dpa

FC Barcelona dreht 0:2-Rückstand. Cesc Fabregas jubelt über den Kantersieg gegen den FC Getafe. (Quelle: Reuters)

Cesc Fabregas jubelt über den Kantersieg gegen den FC Getafe. (Quelle: Reuters)

Der FC Barcelona hat sich in der spanischen Meisterschaft die Tabellenführung von Atletico Madrid zurückgeholt. Der Titelverteidiger gewann trotz 0:2-Rückstands mit 5:2 (3:2) beim FC Getafe und zog dank der besseren Tordifferenz wieder an den punktgleichen Hauptstädtern vorbei. Atletico hatte am Tag zuvor einen 3:2-Erfolg über UD Levante gefeiert.

Barca verschlief gegen Getafe die Anfangsphase und lag nach Gegentoren durch Sergio Escudero (10.) und Lisandro (15.) nach einer Viertelstunde 0:2 zurück. Doch mit einem Hattrick binnen neun Minuten sorgte Nationalspieler Pedro (34./41./43.) noch vor der Pause für die Wende.

Cesc Fabregas erhöhte in der 68. Minute und machte vier Minuten später mit einem Foulelfmeter alles klar. Barcelona musste auf die verletzten Lionel Messi und Xavi sowie den gesperrten Neymar verzichten.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal