Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Real Madrid: Alonso erleidet Trommelfellriss

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Real Star erneut verletzt  

Xabi Alonso platzt das Trommelfell

23.12.2013, 13:39 Uhr | sid, dpa

Real Madrid: Alonso erleidet Trommelfellriss. Für Xabi Alonso endet die Partie in Valencia mit einem geplatzten Trommelfell. (Quelle: AP/dpa)

Für Xabi Alonso endet die Partie in Valencia mit einem geplatzten Trommelfell. (Quelle: AP/dpa)

Xabi Alonso vom spanischen Rekordmeister Real Madrid muss erneut verletzungsbedingt pausieren. Wie der Verein mitteilte, zog sich der Mittelfeldspieler beim 3:2 in Valencia einen Riss des linken Trommelfells zu.

Der Nationalspieler, der nach einer Leistenoperation und einem Mittelfußbruch in dieser Saison einfach nicht richtig in Tritt komm, erlitt die Verletzung bei einem Ellbogencheck des Franzosen Jeremy Mathieu und musste statt mit dem Flugzeug per Auto in die Hauptstadt zurückkehren.

Wie lange Alonso ausfällt, ist noch unklar. Das nächste Pflichtspiel bestreitet Real Madrid nach einer zweiwöchigen Pause am 6. Januar gegen Celta Vigo.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017