Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

ManCity kommt im FA-Cup nur zu einem 1:1 in Blackburn

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

ManCity kommt im FA-Cup nur zu einem 1:1 in Blackburn

04.01.2014, 16:50 Uhr | dpa

ManCity kommt im FA-Cup nur zu einem 1:1 in Blackburn. Das Starensemble von Manchester City kam im FA Cup gegen Blackburn nicht über ein 1:1 hinaus.

Das Starensemble von Manchester City kam im FA Cup gegen Blackburn nicht über ein 1:1 hinaus. Foto: Andreas Gebert. (Quelle: dpa)

London (dpa) - Der englische Fußball-Vizemeister Manchester City hat sich in der 3. Runde des FA-Cups bei den Blackburn Rovers mit einem Remis begnügen müssen.

Der Tabellenzweite der Premier League kam nur zu einem 1:1 (0:1) beim Zweitligisten und muss damit zum Wiederholungsspiel im eigenen Stadion antreten. Alvaro Negredo hatte die Citizens in der 45. Minute in Führung gebracht, doch Scott Dann glich für den Zehnten der 2. Liga schon in der 55. Minute wieder aus.

Am Ende hatte der Favorit, der im vergangenen Jahr das Cup-Finale gegen Wigan Athletic verloren hatte, nach einer Gelb-Roten Karten gegen Dedryck Boyata sogar noch einige brenzlige Aktionen zu überstehen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Gartengeräte: Tolle Helfer für den grünen Daumen
OTTO.de.
Shopping
Fresh Spirit – nur für kurze Zeit versandkostenfrei bestellen
bei BONITA
Shopping
iPhone 7 für 1,- €* im Tarif MagentaMobil L mit Handy
bei der Telekom
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017