Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

AC Florenz erreicht nach 2:0 Pokal-Viertelfinale

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

AC Florenz erreicht nach 2:0 Pokal-Viertelfinale

08.01.2014, 23:07 Uhr | dpa

AC Florenz erreicht nach 2:0 Pokal-Viertelfinale. Joaquin feiert seinen Treffer zum 1:0.

Joaquin feiert seinen Treffer zum 1:0. Foto: Maurizio Degl'Innocenti. (Quelle: dpa)

Florenz (dpa) - Der AC Florenz hat durch einen Sieg über Chievo Verona das Viertelfinale im italienischen Fußball-Pokal erreicht. Die Mannschaft des nach wie vor verletzten deutschen Nationalstürmers Mario Gomez gewann daheim mit 2:0 (2:0).

Die Tore für die Fiorentina erzielten der Spanier Joaquin Rodriguez (29. Minute) und der Kroate Ante Rebic (45.). In der zweiten Halbzeit wurden Chievo-Profi Gennaro Sardo (68.) und Massimo Ambrosini (84.) auf Seiten der Gastgeber jeweils mit Gelb-Rot vom Platz gestellt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal